Das neue KROSS Esker 7.0

Das Kross Esker 7.0

Carbon Rahmen &Carbon Gabel

Shimano GRX Schaltgruppe

Shimano GRX Disc Bremsanlage

Dt Swiss Laufräder

Centurion -Bikes 2021

Erhältlich ab 10.7.2020

DAS HILL BILL FÜR DIE MITTLEREN KIDS.

Wie alle unsere Hill Bills verfügt auch das 24" über einen sehr kompakten Rahmen, der deutlich früher gefahren werden kann als konventionelle 24" MTB‘s. Das Konzept folgt dem Gedanken, möglichst früh von grossen Laufrädern und der Sicherheit die diese vermitteln, zu profitieren. So geht es spielend einfach über Wurzeln und Steine – auch dank der einstellbaren Luft-Federgabel.

Aktion!!

Kross Vento 9.0

Modell 2020

Größe M Lagernd

 

Statt 3659€  um

3299€

inkl Bikefitting ( Wert 175€) Gratis!!!

NEU IM SHOP!!!!

Die supersmarten Kinderräder der Marke Naloo aus der Schweiz. 



Le Grand Elille 2 28" Grau-Grün-Weiss 2020 Lille 2 – die elektrische Innovation von LeGrand!

 

Reichweite von bis zu 120 km

450 Wh Gepäcksträger Akku

Bafang 250 Watt Motor

 

1299€


Das neue Kross Level Boost 3.0

 

Das Kross Level Boost 3.0 2020 verfügt über eine Top-Ausstattung von Shimano.

Motor Shimano Steps  DU-E 8000 70NM
Akku 630Watt

Kross 2020


KROSS E Bike 2020 !!!


KOMPAKT UND LEICHT - das E-Rennrad von Colnago!

 

Der Motor an der hinteren Narbe und die interne Batterie am Unterrohr haben es ermӧglicht, Gewicht und Abmessungen gering zu halten, ein ӓsthetischer und technischer Vorteil, dank dessen das Fahrrad ein reines lineares und schlankes Aussehen erhӓlt, im Unterschied zu den momentan verbreiteten klassischen E-Bikes.


Kross Custom Made


Kross Women Series


Bike Fit


STT BikeFit Systems: Jetzt neu bei Günis Bike Garage!! 
BikeFit von STT Systems ermöglicht eine schnelle dynamische Beurteilung der Fahrradbewegung beim Treten, um Ihr Rad optimal auf Sie anzupassen!
Individuelle Einstellbereiche für Rennrad, MTB und Triathlon-Zeitfahrrad sind möglich.

 



Neu bei Günis Bikegarage!!

 

COLNAGO, die Edelmarke aus Italien

Sonderaufbauten und individuelle  Rad- Konfigurationen nach Ihren Vorgaben

Das Ziel- ein Traumrad nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu bauen, ist unser Antrieb

 

Für Anfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung





Jolanda Neff.

In der Saison 2017 wird Jolanda Neff (Weltranglisten Erste, Mountainbike Cross-Country) mit ihrem neuen polnischen Team „Kross“ sowie neuen Sponsoren an den Start gehen. Die St. Gallerin hat sich für Cornèrcard als neuen Hauptsponsor entschieden.

Die 24jährige freut sich auf die bevorstehende Saison, die sie erstmals mit dem Kross Racing Team in Angriff nehmen wird. „Maja Wloszczowska (2fache Olympia-Silber-Gewinnerin) und Fabian Giger (Vize-Europameister) waren bereits in der Vergangenheit meine Teamkollegen. Wir haben gute Erinnerungen an die gemeinsame Zeit“, so Neff.
Die Weltranglisten-Erste war Mitte Dezember mit der Schweizer Nationalmannschaft in Barcelona am trainieren, als sie sich bei einem Sturz die rechte Hand brach. Durch den Haarrissbruch am äusseren Mittelhandknochen trägt Jolanda nun für einige Wochen eine Handschiene: „Im vergangenen Jahr hatte ich mir in der gleichen Woche vor Weihnachten die linke Hand gebrochen, daher weiss ich nun schon etwa, was auf mich zukommt“, sagt sie. „Das Gelände muss jetzt etwas warten, doch auf der Strasse kann ich mit genügend Vorsicht weiterhin fahren“.
Das Geschichts-Studium, das Neff im September an der Universität Zürich angefangen hat, gefällt ihr gut. „Es ist eine Herausforderung, Training, Termine und Studium unter einen Hut zu bringen. Aber es tut mir gut, etwas für den Kopf zu tun.“

Momentan nutzt die Weltnummer 1 die Semesterferien für ein Trainingslager in Gran Canaria mit der Frauen-Nationalmannschaft. Die Marathon-Weltmeisterin startet am 12. März in Banyoles, Spanien mit ihrem neuen Team in die Saison. Neffs Fokus liegt im 2017 auf dem Weltcup, der am 21. Mai in Nove Mesto na Morave (Tschechien) losgeht, sowie auf der Weltmeisterschaft vom 9. September in Cairns (Australien).

Starke Partner

Neben dem neuen Team kann die Athletin des RV Altenrheins ab sofort auf den Tessiner Kartenherausgeber Cornèrcard als neuen Hauptsponsor zählen. „Es freut uns sehr, eine der weltbesten Mountainbikerinnen in unser Markenbotschafter-Team aufnehmen zu dürfen. Mit ihrer sympathischen und offenen Art passt Jolanda Neff ausgezeichnet in die Cornèrcard Markenwelt“, sagt Alessandro Seralvo, Director Cornèrcard. Die Zusammenarbeit mit dem persönlichen Sponsor Jan Schibli, der die zweifache Gesamtweltcupsiegerin bereits seit vier Jahren unterstützt, bleibt erhalten. „Jolanda ist eine tolle Sportlerin und wir werden in Zukunft unser Logo auf den Wettkampfkleidern präsentieren“, so der Elektrotechnik-Geschäftsführer Jan Schibli.
Als Co-Sponsoren zählt Neff weiterhin auf Polar, den Brillenhersteller Kühnis, die Unterstützung der Schweizer Armee und das Micana-Team. Als neue Partner kommen Winforce, der Schweizer Premium-Sportnahrungsspezialist, der Kleiderkompressions-Hersteller SKINS sowie der italienische Ausrüster Northwave hinzu. „Ich bin glücklich, weiterhin auf meine langjährigen Sponsoren zählen zu dürfen und freue mich sehr über die neuen Partnerschaften. So kann ich mich weiterhin dem Mountainbike-Sport auf höchstem Niveau widmen und meinen sportlichen Traum verwirklichen“, sagt Jolanda Neff.©


Trails

Im September hat das „Dirt Magazine”, eins der weltweit führenden Fahrradportale, unser mittelklassiges Enduro-Mountainbike getestet – Moon 2.0.

Die Produktlinie Moon stellt die Vorzeigelinie im Kross Angebot dar. Von Ingenieuren aus Przasnysz entwickelt, wurde das Enduro-MTB mit unserer Revo Virtual Suspension Aufhängung ausgestattet. Wenn Sie nach einem Gerät für Spezialaufgaben suchen, so ist das Fahrrad genau für Sie.

Ein Abschnitt:

„Jede Komponente des Fahrrads, vom Antriebssystem über das Lenkrad bis zum Vorbau, funktioniert fehlerfrei. Der Rahmen wurde herausragend ausgeführt. Dazu noch sieht das Moon 2.0 ausgezeichnet aus. Von uns bekommt es ein entschiedenes Ja!

Places

KROSS's own suspension design, engineered at their headquarters in Poland, is based on a virtual point of rotation with perfect geometry.

While traveling, the suspension changes its center of rotation. This virtual point allows the suspension to function independently from pedaling and braking forces. As a result, RVS eliminates 'pedal kickback', making climbing, accelerating and braking much more effective.

Racing